Language
Language

Erfolgsfaktor Mentale Stärke

Es ist unbestritten, dass sportliche Spitzenleistungen nicht nur von körperlichen Faktoren abhängen. Vor allem, wenn es darum geht, eine antrainierte Leistung unter Wettkampfbedingungen abzurufen, sind es die mentalen Fertigkeiten, die über den Erfolg entscheiden. Und diese Fertigkeiten kann man trainieren.

Den meisten Sportlern und Trainern ist diese Tatsache durchaus bewusst. Über 90% der Sportler sind der Überzeugung, dass der mentale Bereich mehr als 50% ihrer Leistung ausmacht. Fragt man jedoch weiter, wie oft dieser Bereich tatsächlich trainiert wird, reichen die Antworten von "viel zu wenig" bis "vor dem Wettkampf gehen wir manchmal in den Hochseilgarten".

Im deutschen Leistungssport findet ein regelmäßiges und systematisch durchgeführtes Mentaltraining so gut wie nicht statt! Dass vielen Sportlern, die durchaus hart trainieren (körperlich), im entscheidenden Moment "plötzlich die Nerven versagen", wundert uns bei der Deutschen Mentaltrainer-Akademie e.V. jedenfalls nicht... !

Aber wir wollen kein so negatives Bild zeichnen, denn der Grund dafür, dass dem frommen Wunsch "wir müssten eigentlich mehr mental trainieren" keine Trainingseinheiten folgen, liegt oft schlichtweg daran, dass qualifizierte Trainer in den Vereinen fehlen. Es wäre nämlich gar nicht so kompliziert, wirksame Mentaltrainings-Einheiten in das reguläre Training zu integrieren. Man müsste nur wissen, wie das geht.
Genau das zeigen wir Ihnen gerne mit dem Fortbildungsprogramm der Deutschen Mentaltrainer-Akademie e.V.!

 

Angebot der DMA e.V.

Die Deutsche Mentaltrainer-Akademie e.V. bietet interessierten Menschen die Möglichkeit, sich als Sport-Mentaltrainer zu qualifizieren und so das Mentaltraining zu einem festen Bestandteil des täglichen Trainings in den Sportvereinen zu machen. Darüber hinaus führen wir Fortbildungsveranstaltungen für Trainer und Aktive durch, denen somit eine Basiskompetenz zum mentalen Training vermittelt wird. Auf diese Weise wird das Mentaltraining nachhaltig und schon an der Basis zu einem festen Bestandteil des täglichen Trainings in den Vereinen.

 

Mentales Training im Kinder- und Jugendbereich

Ziel ist die Integration des mentalen Trainings schon im Kinder- und Jugendbereich. Kindern und Jugendlichen soll frühzeitig ein Instrumentarium an die Hand gegeben werden, mit Druck- und Wettkampfsituationen besser umzugehen, ihr Vorstellungsvermögen zu verbessern und ihre Konzentrationsfähigkeit zu steigern. Diese Fertigkeiten kommen den Kindern nicht nur im Sport zugute, sondern helfen ihnen auch in der Schule und später im Studium und im Beruf. Durch mentales Training lernen sie außerdem, ihre Gefühle besser zu kontrollieren und Aggressionen ohne Gewalt abzubauen. Dadurch bekommt die Mitgliedschaft in einem Sportverein einen zusätzlichen Nutzen und erhöht deren Attraktivität.

 

Früherkennung psychischer Störungen und Erkrankungen

Durch die Integration des mentalen Trainings in die Trainerausbildung werden Sportübungsleiter und Trainer sensibilisiert, auf den psychischen Zustand ihrer Sportler verstärkt zu achten. Das ermöglicht ihnen, psychische Störungen und Erkrankungen bei ihren Sportlern eher wahrzunehmen und so eventuell frühzeitig psychologische oder psychotherapeutische Unterstützung einzuholen. Eine solche Früherkennung psychopathologischer Symptome wie Depression, Suizidgefährdung oder Amoklauf bietet zumindest die verbesserte Chance, in Zukunft Dramen wie in Winnenden oder im Fall Robert Enke zu verhindern.

 

Leistungssteigerung im deutschen Spitzensport

Die Integration des Mentaltrainings in den Sportalltag wird langfristig zu einer Leistungssteigerung im deutschen Spitzensport führen. Wissenschaftliche Untersuchungen haben gezeigt, dass Sportler, die ihr normales Training mit Mentaltraining kombinieren, im Durchschnitt etwa 15% schneller vorankommen als ohne Mentaltraining (vgl. Feltz & Landers 1983), im Anfängerbereich sogar 200% Leistungszuwachs in 1 Woche (vgl. Lejeune 1994) und im Leistungsbereich sind es etwa 30% höhere Belastungstoleranz durch begleitendes Mentaltraining (vgl. Bund 2004). Auch unsere eigenen praktischen Erfahrungen der letzten 25 Jahre zeigen das enorme Potenzial, das in einem regelmäßigen Mentaltraining steckt.

 

Einige Fakten

Sportvereine in Deutschland: 90.000
Mitglieder in Sportvereinen: 27.500.000
qualifizierte Mentaltrainer: ca. 100

 

Referenzen (Auswahl)

Mentale Leistungsdiagnostik bei der ADAC Stiftung Sport
Seit mehreren Jahren mentale Leistungsdiagnostik und nachhaltiges Mentaltraining der geförderten Motorsportler der ADAC Stiftung Sport


"Schützenverband nun mit qualifizierten Mentaltrainern"  (Artikel .pdf)

"Selbstverständlich können auch Mentaltrainer gute Arbeit leisten. Ein positives Beispiel ist die Deutsche Mentaltrainer-Akademie e.V." (Sportzeitung-online)


Kadertrainings beim Deutschen Badminton-Verband (DBV) e.V.


Fortbildungen Bundeskader Islandpferde (IPZV e.V.)

Mentaltraining Musiker
Foto: So kommst Du in den Flow! Mentaltraining mit professionellen Musikern, um bei Auftritten die Leistung noch besser abzurufen.


Trainerfortbildungen und Fahrercoachings Deutscher Motorsport-Bund (DMSB) e.V.

Durchführung von Trainerfortbildungen zum Mentaltraining auf dem Jahreskongress des Bayerischen Tischtennis-Verbandes e.V.

 

Mentale Einsatzvorbereitung Spezialeinsatzkräfte (SEK) der Polizei 
Foto: Mentale Einsatzvorbereitung Spezialeinheiten der Polizei (SEK) 


A-Trainer-Ausbildungen (mentaler Bereich) beim Bund Deutscher Radfahrer e.V.


Beitrag im MDR über Mentaltraining in der Praxis:


Mentale Vorbereitung div. Kaderathleten auf die Olympischen Spiele 2004 (Athen), 2008 (Peking), 2012 (London), 2016 (Rio de Janeiro) und aktuell bereits 2020 (Tokio 2020)

 

 

 

 

Quicklinks

Gratis-Webinar "Mentaltraining im Leistungssport"

Vertiefungs-Webinar "Mentale Wettkampfvorbereitung" 

Mental Basics: Der "Bestseller" der Deutschen Mentaltrainer-Akademie e.V. 

Ausbildung Mentaltrainer C

Ausbildung Mentaltrainer B

Ausbildung Mentaltrainer A

Mentaltraining auf Ihrer nächsten Trainerfortbildung? Hier anfragen

Für Redakteure: Presseanfragen hier

Für Athleten/Eltern/Vereine: Qualifizierte Mentaltrainer in der Nähe finden hier zum Mentaltrainer-Netzwerk

Sonstige Fragen? Zum Kontaktformular

 

Copyright © 2018
Deutsche Mentaltrainer-Akademie e.V.